Zu Inhalt springen

Hafengeschichten aus Bremen – Buch

€14,90
inkl. MwSt zzgl. 5,90 € Versand pro Bestellung
sofort versandfertig - Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder verfügbar ist.

Geschichten aus dem Bremer Hafen Hafenarbeit – früher und heute, Die Sprache des Hafens, Mit dem Stauhaken angepickt, Unerwünschte Nager im Kabelgatt: Ratten, Ladungs-Claim, »Hei lücht!«, Die Schiffbauer, Aus einer alten Speiserolle, Für ein Curry braucht man kein Rezept, nur Mut, Blinder Eifer schadet nur, Ein glatter Durchschuss, Die Story vom verlorengegangenen Steuerrad, Komm mi nich anne Farw!, Immer wieder dieser Johnny!, Die Barkasse ist weg, Die Postboje, Käppen Brass, Klare Wissensdefinition, Shanties, nomen est omen, Sicher an Anker liegen …, Eine fernöstliche Story aus Singapore, Damals im Hafen: Späße und Schabernack, »Fofftein« mit twei Buddel Bier, »Holz-Hase« mit geheimnisvollem Inhalt, Mit dem Zampelbüdel, Klabautermann, sieh mich mal an …, Hafenlexikon für Anfänger und Fortgeschrittene, Die allerletzte Prüfungsfrage. »Döntjes« sind lustige Kurzgeschichten, »Braatjes« sind erzählte Seefahrterlebnisse, »Stories« sind wiedererzählte Begebenheiten, »Riemels« kommen aus der wohlmeinenden Verseschmiede. »Schiemannsgarn« braucht der Bootsmann zum Umwickeln der Spleiße, wovon ›Seemannsgarn‹ abgeleitet ist.«

Ernst B. R. Dünnbier Hafengeschichten aus Bremen Hardcover mit Schutzumschlag, Lesebändchen, 128 Seiten, Format 10,5 x 16,5 cm