Zu Inhalt springen
Wow, schon Juni!

Wow, schon Juni!

Meine Güte, das ging jetzt aber schnell und Sommer ist auch auf einmal. Ich weiß gar nicht, wo das erste Halbjahr 2021 geblieben ist… hab mir erst mal Rosen besorgt um den Sommer zu begrüßen. Seit einem Monat haben wir jetzt wieder ganz normal von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das hat sich nach und nach herumgesprochen und es kommen jede Menge Leute, um wieder mal in der Stadt zu shoppen. Alle sind noch etwas ungelenk und so geht’s mir auch. Jetzt, wo das Leben gefühlt wieder anfängt und die Sonne scheint, finden tatsächlich schon einige Touristen den Weg in die City und zu uns ins Kaufhaus. Mit charmantem Bayrisch kaufen sie Bremisches und wuseln samt Kindern wieder aus dem Geschäft. Die Stimmung steigt und die wahrscheinlich doppelt geimpften Ruheständlerinnen besorgen fröhlich Geschenke für ihre Lieben, die sie jetzt seit langem wieder einmal besuchen können. Viele erzählen mir, dass sie das erste Mal seit Monaten wieder in der Stadt sind. Oftmals kommen Kunden und erzählen uns, dass sie früher in der Stadtwaage gearbeitet haben, als sie noch eine Sparkasse beherbergte. Sie sagen: „Aber so ist es auch schön; nur ganz anders“. Dann kaufen sie Bremer Babbeler oder Kluten und ziehen weiter. Wir planen jetzt erst einmal den Sommer und den Spätsommer. Jede Menge Ideen schwirren da in meinem Kopf herum und wenn das mit den Coronazahlen so weiter geht, können wir das alles auch machen. Dann hoffen wir, dass viele Bremer kommen um in der schönen, stolzen Stadtwaage ganz neue Sachen zu erleben. Bis bald!
Vorheriger Artikel Corona macht mich feddich